CAPELLA JENENSIS

Nächstes Konzert

Sonntag, 02.10.2022, 16 Uhr, Kirche St. Martin Kunitz

Barocke Liebhaberei

Kammermusik von Schickhardt, Händel und Mattheson

Wer hätte sich vorstellen können, dass London zu Beginn des 18. Jahrhunderts die Hauptstadt der italienischen Oper werden würde? Die 1720er-Jahre erlebten eine derart fieberhafte Nachfrage nach Musik, dass sich viele ausländische Virtuosen dazu veranlasst sahen, in die britische Metropole zu ziehen. Gerade Liebhaber und Laien-Musiker bildeten ein zunehmend großes und begieriges Publikum, welches die Ohrwürmer der Zeit selbst sang und auf allen erdenklichen Instrumenten spielte. Rührige Verleger wie Estienne Roger oder John Walsh zogen enormen Gewinn aus den Druckausgaben für die verschiedenen Instrumentalbesetzungen, die sie mit Billigung der sogenannten "Eminent Masters" veröffentlichten.
Einer von ihnen war wohl Johann Christian Schickhardt (um 1700-1762). Er übernahm selbst einige der Raubkopien und Bearbeitungen, wie sie zur damaligen Zeit üblich waren.
Der Komponist schrieb aber auch zahlreiche eigene Werke für "seine" Instrumente Blockflöte und Oboe, die von den Liebhabern seiner Zeit zu Recht gelobt wurden.

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Konzertreihe "Klingende Residenzen" — live von August bis Oktober 2022!

Freitag, 07.10.2022, 19:30 Uhr, Elisabethenburg Meiningen, Schlosskirche

Bach à la carte

Werke von Ludwig Bach, Johann Sebastian Bach und Johann Bernhard Bach

Johann Ludwig Bach: Suite G-Dur
Johann Bernhard Bach: Suite G-Moll
Johann Sebastian Bach: Suite BWV 1066 C-Dur

Das Konzertprogramm des Barockensembles Capella Jenensis ist dem fürstlichen Repertoire der Bachfamilie gewidmet, das beschwingt, elegant und höfisch die volle Virtuosität der damaligen Hofkapellen ausschöpft. Für ihre jeweiligen Dienstherren am Hof in Köthen, Eisenach und Meinigen schrieben sie Musik, die heute wie damals glänzend unterhält und klangfarbenprächtig zum Genießen einlädt. Bewegung und Tanz waren an den barocken Fürstenhäusern Europas obligatorisch, denn sie galten als Symbol der Repräsentation von Luxus, Macht, Unterhaltung und Reichtum.

Eintritt 15€ / erm. 10€

11 Uhr Schülerprojekt: Die musikalische Schatztruhe (Eintritt: 3€)

Vorverkauf ab dem 20.07.2022: Schloss Meiningen, Tourist Information Meiningen, alle Vorverkaufsstellen des Ticketshop Thüringen (0361/2275227) sowie unter Ticketshop Thüringen.

 

Flyer Konzertreihe 2022 Klingende Residenzen

 

Mit fünf Konzerten und einem Schülerprojekt werden wir auf den Schlössern Rudolstadt, Meiningen, Schmalkalden, Altenburg und Dornburg zu Gast sein. Freuen Sie sich auf musikalische Schätze der Thüringer Hofkomponisten und Kapellmeister, die an ihrem originalen Wirkungsort auf historischen Instrumenten zur Aufführung kommen!
Neben Werken von Johann Sebastian Bach stehen auch bisher unbekanntere, jedoch nicht weniger bedeutende Komponisten wie Johann Heinrich Erlebach, Andreas Oswald, Adam Drese und Johann Krieger auf dem Programm.

Mit den Konzerten wird das seit 2020 stattfindende Digitalprojekt "Klingende Thüringer Residenzen" um eine live gespielte Konzertreihe erweitert. Ermöglicht wurde es von der Ensembleförderung von Neustart Kultur, der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen und weiteren Förderern.


Alle Konzerttermine:

20. August 2022, 19 Uhr
Heidecksburg Rudolstadt, Festsaal

7. Oktober 2022, 19:30 Uhr
Schloss Elisabethenburg Meiningen
Schülerprojekt und Konzert

9. Oktober 2022, 15 Uhr
Wilhelmsburg Schmalkalden, Schlosskirche

15. Oktober 2022, 17 Uhr
Residenzschloss Altenburg, Bachsaal

16. Oktober 2022, 15 Uhr
Dornburg Altes Schloss, Kaisersaal


Barocke Klangwelten neu entdecken

Das junge Barockorchester interpretiert Musik der Barockzeit auf historischen Instrumenten.
[weiterlesen]

Konzerte

Erleben Sie Alte Musik mit neuer Lebendigkeit!
 

[mehr Informationen]

Fördern

Jena Kultur, Verein Mitteldeutsche Barockmusik, die Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland, Stadtwerke Jena-Pößneck u.a. tragen das Orchester und machen so regelmäßige Konzerte möglich.

[mitmachen]

Programme

'Musik des Herzogtums Sachsen-Jena', 'Klassisches Jena' oder 'Die Herren von der Lobdeburg' — Musik aus Jena und Umgebung durch die Jahrhunderte erlebbar gemacht.

[weiterlesen]



Tradition entdecken.
CAPELLA JENENSIS


KONTAKT

Barockensemble Capella Jenensis e.V.
c/o Daniela Döhler-Schottstädt
Lützerodaer Strasse 6
07751 Jena
info (at) capella-jenensis.de