Begegnungen zwischen Welten

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns die Grenzen des Gewohnten zu überwinden und Bekanntes neu zu entdecken!

Alte Musik crossover

Die außergewöhnliche Konzertreihe lotet an besonderen Jenaer Veranstaltungsorten die Verbindungen von historisch und modern, Raum und Zeit, Klang, Licht und Bewegung aus.

Alte Musik trifft Jazz, HipHop & Lichtperformance

Gemeinsam mit lokalen und internationalen Künstlern suchen wir nach zeitgemäßen Antworten auf das nie enden wollende „Wo kommen wir her, wo gehen wir hin?“

Alte Musik bleibt spannend!

Freuen Sie sich u.a. auf Arcadelts zeitloses Madrigal „Perch’al viso“, welches diese menschlichste aller Fragen aufgreift und das wir jedes Mal im neuen Gewand erklingen lassen.


Blog / Das Neuste

Kinderworkshops “Malen zu Vivaldi” am 18. und 19. Oktober!

Wie klingt ein Vogel? Oder ein Gewitter mit Hagel und Sturm? Klirrender Frost?

In den Vier Jahreszeiten “malt” Vivaldi mit Tönen und Klangfarben…


Nächstes Konzert

19.10.2019 16:00 Uhr //Trafo Jena (Nollendorfer Strasse 30)
No. 1 „Traumwerk“

Antonio Vivaldi //Vier Jahreszeiten
Jaques Arcadelt (ca. 1507-1568): “Perch’ al viso”

  – Barockensemble Capella Jenensis
  – Lichtkünstlerin Claudia Reh
  – Anna Kellnhofer – Sopran
  – Claudia Mende – Solovioline

„Malen zu Vivaldi“: Workshops für Kinder am 18.10.2019 von 11-13 Uhr und 19.10.2019 ab 15.45 Uhr

Licht und Leben – Raum und Klang – Bild und Illusion – Werden und Vergehen:
Seit jeher sind Natur und Musik untrennbar miteinander verbunden. Unsterbliche Orchesterwerke wie Vivaldis „Vier Jahreszeiten”… [weiterlesen]